Schraubklemmen

Schraubklemmen
Bei Niederspannungsverbindungen werden verschiedene Verbindungselemente zum Anschluss des Drahtes verwendet.
Die Sicherheit der Verbindung hängt von der eingesetzten Verbindungstechnik ab (Drahtanschlüsse,
Schraubenanschlüsse, Einsteckanschlüsse, Klemmen, usw.). Die Klemme muss an den Leiter angeschlossen werden
können, ohne das besondere Fachkenntnisse eines Elektrikers erforderlich sind. Die Anschlusstechnik beeinflusst den
Stromfluss zwischen zwei Elementen, die von der Klemme mechanisch und elektrisch verbunden sind. Dafür wurde
eine Verbindungsart mit Bügelpressung entwickelt, die elektrischen, mechanischen und thermischen Forderungen
sowie Verbindungsforderungen mehrerer internationaler Vorschriften entspricht (IEC 947-7-1, IEC 947-7-2, IEC 685-
2-2, IEC 685-1). Jede Verbindungsklemme ist mit den notwendigen Parameter gekennzeichnet. Auf Kundenwunsch
sind Klemmen in verschiedenen Farben erhältlich.


Suchen