Neuer CEE-Wandverteiler  von ETI – flexibel, hochwertig, preisbewusst


Der Hersteller von anspruchsvollen Produkten zum Schutz von elektrischen Installationen bietet ab sofort auch komplett bestückte CEE-Wandverteiler an.

Da die Einsatzgebiete sehr vielfältig sind, können diese den Anforderungen des Kunden angepasst werden. Aufgrund der flexiblen Fertigung in Hildburghausen und dem großen Programm von Fehlerstromschutzschaltern und Leitungsschutzschaltern ist ETI in der Lage, schnell die gewünschte Konfiguration zu liefern.




Die Produkte sind qualitativ sehr hochwertig, angefangen von den schlagfesten Kunststoffgehäusen über die CEE-Steckdosen und Schuko-Steckdosen der Firma Mennekes, sowie den Verdrahtungsleitungen der Firma Lapp. Die CEE-Wandverteiler entsprechen der Schutzart IP44, sind anschlussfertig verdrahtet und stückgeprüft nach IEC 61439. Alle elektrischen Komponenten sind „Made in Germany“.
 
Ein Umsetzen der entsprechenden Kundenwünsche steht neben der Standardauslieferung für ETI im Vordergrund. So kann man als Hersteller auf ein großes Sortiment zurückgreifen und auch eine Ausführung mit Überspannungsschutz anbieten.
 
Nach Aussagen von ETI Deutschland sind diese Produkte sofort lieferbar und überzeugen mit einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis.