Fehlerstromschutzschalter RCCB

Fehlerstromschutzschalter RCCB
Erhältlich in 2 oder 4 Pole Ausgabe mit Bemessungsfehlerstrom von 30 mA und bis zu 500mA Typ A, AC, S und K.

NEU !!! Fehlerstromschutzschalter (FI-Schutzschalter) B und B + Art, empfindlich für Wechsel, gepulste und glatte Gleichfehlerströme mit Nennströmen von 30 mA ehrerbietig und bis zu 300mA.
Suchen
Fehlerstromschutzschalter EFI sind zum Schutz gegen indirekte Berührung von unter Spannung stehenden Teilen verwendet, zur Vermeidung von dauerhaften Spannung an geerdeten Teilen, die durch einen Defekt in der elektrischen Anlage und zum Schutz gegen direktes Berühren spannungsführender Teile bei I erscheinen soll Δn≤30mA. Fehlerstromschutzschalter kann in TN-S, TN-C, TT- und IT-Netzwerksystemen oder mit anderen Worten: in allen Systemen, in denen neutrale und Schutzleiter getrennt sind (VDE 0100 Teil 410) verwendet werden.